YAMS Installation (de)

Last edited by JP DeVries on Aug 9, 2013.
This is a user-contributed Extra. If you find issues or would like more info or help, please contact the author.
Unknown macro: {div}

Language Variants

Page: YAMS Installation
Page: Instalar YAMS
Page: YAMS Installation (de)
In the process of being translated

Installation / Aktualisierung von YAMS

Voraussetzungen

YAMS kann ab MODx v0.9.6.3 und PHP >= 5.2.6-3 eingesetzt werden, es läuft nicht auf Servern mit PHP 4.

ManagerManager ist für die Funktion von YAMS nicht erforderlich, wird aber empfohlen. YAMS setzt ManagerManager u.a. dazu ein, redundante Felder von Dokumentvariablen (z.B. Menu Title) auszublenden, außerdem ermöglicht ManagerManager in der Dokumentenansicht die Anzeige von Registerkarten (Tabs) mit einem Tab pro Sprache.

Aktualisierung

Aktualisieren einer älteren Version:

  1. Benennen Sie das assets/modules/yams-Verzeichnis um, z.B. in assets/modules/yams_old oder assets/modules/yams_v1.1.x.
  2. Kopieren Sie das neue yams-Verzeichnis nach assets/modules/yams.
  3. Kopieren Sie die Datei yams.config.inc.php vom alten yams-Verzeichnis in das neue yams-Verzeichnis.
  4. Stellen Sie sicher, dass das neue Verzeichnis und die Datei yams.config.inc.php beschreibbar sind (entspr. Benutzer/Gruppe).
  5. Stellen Sie sicher, dass die für die erfolgreiche Funktion des YAMS-Plugins erforderlichen Checkboxen gesetzt sind. Die Liste der erforderlichen Checkboxen ändert sich von Version zu Version. Bitte lesen Sie hierzu die im entsprechenden YAMS-Download enthaltene readme.txt. (s. auch Ressourcen > Ressourcen-Verwaltung > Plugins > YAMS: Systemereignisse).
  6. Vergewissern Sie sich, dass YAMS bezüglich der Ausführungsreihenfolge von Plugin-Systemenereignissen stets Vorrang erhält. Sofern PHx installiert ist, muss insbesondere sichergestellt sein, dass YAMS in bezug auf das OnParseDocument-Systemereignis zuerst abgearbeitet wird.
  7. Überprüfen Sie alle Einstellungen und ob die reibungslose Funktion des YAMS-Moduls gegeben ist. Sollten Probleme auftreten, können Sie den alten Zustand wiederherstellen, indem Sie o.g. Verzeichnisse wieder umbenennen.

Installation

  1. Kopieren Sie das yams-Verzeichnis nach assets/modules/yams.
  2. Stellen Sie sicher, dass das assets/modules/yams-Verzeichnis beschreibbar ist (entspr. Benutzer/Gruppe). YAMS enthält eine Konfigurationsdatei config.inc.php, die über das Modul-Interface automatisch aktualisiert wird.
  3. Erstellen Sie in MODx ein neues Plugin unter Ressourcen > Ressourcen-Verwaltung > Plugins:
    Plugin Name: YAMS
    Beschreibung: Yet Another Multilingual Solution
    Systemereignisse: Bitte lesen Sie hierzu die im entsprechenden YAMS-Download enthaltene readme.txt (s. auch Ressourcen > Ressourcen-Verwaltung > Plugins > YAMS: Systemereignisse).
    Plugin-Code:
    require( $modx->config['base_path'] . 'assets/modules/yams/yams.plugin.inc.php' );
    
  4. Erstellen Sie in MODx ein neues Snippet unter Ressourcen > Ressourcen-Verwaltung > Snippets:
    Snippet Name: YAMS
    Beschreibung: Für mehrsprachigen Inhalt
    Snippet-Code:
    // Die folgende Zeile muss zwischen die php-Tags gesetzt werden.
    require( $modx->config['base_path'] . 'assets/modules/yams/yams.snippet.inc.php' );
    
  5. Erstellen Sie in MODx ein neues Modul unter Module > Modul-Verwaltung:
    Modulname: YAMS
    Beschreibung: Yet Another Multilingual Solution
    Modul-Code:
    require_once( $modx->config['base_path'] . 'assets/modules/yams/yams.module.inc.php' );
    
  6. Laden Sie die Seite neu, um die Manageransicht zu aktualisieren. Falls Sie beabsichtigen, ManagerManager für die Anzeige von Registerkarten (Tabs) in der Dokumentenansicht zu verwenden, lesen Sie bitte untenstehende Anleitung.
  7. Lesen Sie die Anleitung auf der Setup-Seite, um ihre mehrsprachige Website einzurichten.

Einrichten von ManagerManager

Um ManagerManager für die Anzeige von Registerkarten (Tabs) in der Dokumentenansicht zu verwenden, gehen Sie folgendermaßen vor:

  1. Vergewissern Sie sich, dass das ManagerManager-Plugin unter Ressourcen > Ressourcen-Verwaltung > Plugins installiert ist. Falls nicht, können Sie es im MODx repository downloaden. Es wird grundsätzlich die neueste Version empfohlen, halten Sie sich bzgl. etwaiger Problemberichte in den Foren auf dem laufenden.
  2. Richten Sie in der ManagerManager-Konfiguration das Plugin so ein, dass es zusätzliche Regeln in einem Chunk namens mm_rules vorfindet. In neueren Versionen kann dies über die Registerkarte (Tab) Konfiguration vorgenommen werden. In älteren Versionen muss der Plugin-Code um folgende Zeile ergänzt werden:
    $config_chunk = 'mm_rules';
    
  3. Erstellen Sie unter Ressourcen > Ressourcen-Verwaltung > Chunks einen neuen Chunk namens mm_rules und fügen folgende Zeile ein:
    require( $modx->config['base_path'] . 'assets/modules/yams/yams.mm_rules.inc.php' );
    

    Sollten Sie schon eigene ManagerManager-Regeln im Einsatz haben, ist es ratsam, die YAMS require Zeile an letzter Stelle zu plazieren.

Einrichten von PHx

Bei Verwendung des PHx-Snippets beachten Sie bitte folgendes: Eine Datei, welche die Anweisung include_once beinhaltet wird fälschlicherweise abermals berücksichtigt, was dazu führt, dass die PHxParser-Klasse neu definiert wird, was wiederum zu einem 'PHP parse error' führt. Dies kann dadurch verhindert werden, dass die Anweisung include_once im PHx-Snippet dahingehend modifiziert wird, dass sie die Datei nur dann berücksichtigt, wenn die Klasse nicht bereits definiert worden ist:

if ( ! class_exists( 'PHxParser' ) )
{
 include_once $modx->config['rb_base_dir'] . "plugins/phx/phx.parser.class.inc.php";
}

Bedenken Sie bitte außerdem, dass YAMS hinsichtlich der Ausführungsreihenfolge der Plugins bei allen zugehörigen Systemereignissen - insbesondere vor PHx - an die jeweils oberste Position zu setzen ist (s. Ressourcen > Ressourcen-Verwaltung > Plugins: Ausführungsreihenfolge festlegen).

Suggest an improvement